Lade...

Bärlauch-Muffins mit Quark

( 0 von 5 )
Lade...
Bärlauch-Muffins mit Quark
  • -12Portionen+
  • 15 mVorbereitungszeit
  • 30 mKochzeit
  • 45 mGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Nährstoffe

130 kcal pro Stück

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. die Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Den Bärlauch waschen, putzen, trocken schüttel, dann die Zwiebel schälen und beides fein hacken. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Eier in einer zweiten Schüssel schaumig rühren und mit Butter, Quark und Käse verrühren. Die Mehlmischung dazugeben und nun so lange verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Bärlauch und Zwiebel unterheben, den Teig in die Förmchen füllen und ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus den Mulden heben und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Quelle: Buch Pikante Cupcakes & Muffins , NGV

x

Lost Password