Lade...

Baiser-Gebeine

( 0 von 5 )
Lade...
Baiser-Gebeine
  • -18 KnochenPortionen+
  • 30 mVorbereitungszeit
  • 2:0 hKochzeit
  • 2:30 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt Anleitung

  • Schritt 1

    Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Den Puderzucker mit Speisestärke mischen und nach und nach unter das Eiweiß rühren. So lange weiterrühren, bis die Masse wieder sehr steif ist. (Achtung, das kann bis zu 20 Minuten dauern.) Portionsweise in einen Gefrierbeutel füllen.

  • Schritt 2

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eine Ecke des Gefrierbeutels abschneiden und ca. 15 cm lange Knochen spritzen. Ganz leicht gelingt dies, wenn man erst die geraden Knochenabschnitte spritzt und dann oben und unten jeweils die Verdickung. Den Backofen auf 100°C vorheizen. Auf der zweiten Schiene von unten ca. 2 Stunden mehr trocknen als backen. Damit die Feuchtigkeit gut entweichten kann, einen Kochlöffelstiel zwischen Ofen und Backofentür klemmen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann die Knochen anrichten und mit Blutstropfen von Johannisbeersirup verzieren.

x

Lost Password