Lade...

Gefüllter Hefezopf

Gefüllter Hefezopf
  • Dienen: 1 Hefezopf
  • Vorbereitungszeit: 60 m
  • Zeit zum Kochen: 2:0 h
  • Bereitmachen: 3:0 h
Lade...
(0 / 5)

Zutaten

  • Für den Teig
  • Für die Füllung
  • Garnierung
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

Schritt 1 

Für den Teig die Milch lauwarm erwärmen. Hefe in eine Schüssel bröseln und mit 100 ml Milch und Zucker glatt rühren. Mehl, Ei, Hefemischung, restliche Milch und 1/2 TL Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes bei niedriger Stufe kneten. Anschließend 5 Minuten auf höchster Stufe kneten. Butter in kleinen Stücken nach und nach zugeben und unter den Teig kneten. Den Teig weitere 3 Minuten glatt verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunden gehen lassen.

Schritt 2 

Für die Füllung Pistazien in einem Mixer fein hacken. Marzipan auf einer Vierkantreibe grob raspeln. Marzipan, Milch und Orangensaft zu einer glatten Creme verrühren. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten, 45 x 50 cm groß ausrollen und in 3 Längsstreifen schneiden. Marzipanfüllung mittig auf den 3 Streifen verstreichen. Dabei an den Längsseiten einen 2 cm breiten Rand frei lassen.

Schritt 3 

Marzipan mit Pistazien bestreuen und anschließend die Streifen längs eng aufrollen. Teigrollen von der Mitte aus locker flechten. Den Zopf vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Für die Garnierung Eigelb und Milch verquirlen, den Zopf damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Im heißen Ofen bei 180°C 35-40 Minuten backen. Eventuell nach 25 Minuten mit Alufolie abdecken, falls er zu braun wird.

Janina

Seiteninhaberin/er

Hallo zusammen, euer Kochsternchen Team heiß euch herzlich Willkommen auf unserer Kochseite. Zum Kochen braucht man auf jeden Fall eine gewisse Begeisterung und Leidenschaft. Diese Begeisterung hat vor allem bei mir schon vor vielen Jahren angefangen. Es gab eben als kleines Mädchen nichts schöneres für mich, als meiner Mutter in der Küche zu helfen. Nach einiger Zeit stand ich sogar…

Weiterlesen
x

Lost Password