Lade...

Gefüllter Schoko-Chili-Cake

( 0 von 5 )
Lade...
Gefüllter Schoko-Chili-Cake
  • -6 StückPortionen+
  • 20 mVorbereitungszeit
  • 2:20 hKochzeit
  • 2:40 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Nährstoffe

450 kcal pro Stück

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Für die Füllung Mascarpone, Zucker und Likör verrühren. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Für den Kuchen den Backofen auf 200°C vorheizen. Schokolade klein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Butter und 50 g Puderzucker in ca. 5 Minuten cremig schlagen. Nach und nach Eigelbe und geschmolzene Schokolade unterrühren. Gemahlene Mandeln mit Chilipulver mischen und unterziehen.

  • Schritt 2

    Eiweiße zu steifem, glänzendem Schnee schlagen, dabei übrigen Puderzucker (30 g) einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben. Förmchen mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen. Masse in die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Küchlein aus den Förmchen lösen, abkühlen lassen und halbieren. Jeweils die untere Hälfte mit der Kokos-Mascarpone-Creme bestreichen, obere Hälfte darauf setzen. Törtchen nach Belieben mit Kakaopulver bestäuben und mit Schoko-Borken garnieren. Quelle: Lust auf Genuss Magazin, Schokolade & Kaffee

x

Lost Password