Lade...

Gehirn-Muffins

( 3.7 von 5 )
Lade...
Gehirn-Muffins
  • -12Portionen+
  • 50 mVorbereitungszeit
  • 20 mKochzeit
  • 1:10 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Für die Muffins
  • Für das Frosting
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt Anleitung

  • Schritt 1

    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierbackformen auslegen. Die Butter und die Nougat-Creme mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eier-Butter-Mischung sieben. Dann die Haselnüsse dazugeben. Alles mit dem Handrührgerät verrühren, dabei die Milch einfließen lassen. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und die Muffins auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

  • Schritt 2

    Für das Frosting die zimmerwarme Butter mit dem Vanillearoma und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe cremig rühren. Nach und nach den Puderzucker unterrühren, bis eine streichfähige Masse entsteht. Falls die Masse krümelig geworden ist, teelöffelweise so viel heiße Vollmilch darunterrühren, bis sie wieder cremig ist. Mit roter Lebensmittelfarbe rosa färben und in deinen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle füllen.

  • Schritt 3

    Die Muffins auf der Oberfläche wenn nötig etwas begradigen. Dann die Oberfläche mit einem Messer andeutungsweise in 2 Hälften teilen. Von dieser Mitte aus mit dem Frosting gewundene Stränge nach außen ziehen. Den Johannisbeersirup in die Plastikspritze füllen und in die Vertiefungen träufeln. Bis zum Verzehr kühl stellen.

x

Lost Password