Lade...

Gorgonzola-Cupcakes mit Birne und Feigen

Gorgonzola-Cupcakes mit Birne und Feigen
  • Dienen: 12
  • Vorbereitungszeit: 15 m
  • Zeit zum Kochen: 30 m
  • Bereitmachen: 45 m
Lade...
(0 / 5)

Zutaten

  • Für die Cupcakes
  • Für das Topping
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

Schritt 1 

Backofen auf 180°C vorheizen. Papierförmchen auf dem Muffinblech verteilen. Die Birne waschen, trocknen, vierteln und das Gehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Gorgonzola in 12 gleiche Stücke teilen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln fein hacken. Mehl in einer Schüssel mit Natron, Backpulver, Rosmarin und 1/2 Teelöffel Salz vermischen. Die Eier schaumig rühren. 100 g Butter und die saure Sahne unterrühren. Die Mehlmichung dazugeben und nur so lange verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Schritt 2 

Teig die die Förmchen füllen, je 1 Stück Gorgonzola und ein paar Birnenwürfel in die Mitte geben. Für die Walnusskruste Toastbrot und Walnüsse in einer Küchenmaschine zerkleinern, 1/2 Teelöffel Salz, Zucker und die restliche Butter unterrühren und die Masse gleichmäßig auf den Cupcakes verteilen. Ca. 25 Minuten goldbraun backen. Vorsichtig aus den Mulden heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln. Gorgonzola, Mascarpone bzw. Schmand mit 1 Esslöffel Birnensaft glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Flache Tuffs auf die Cupcakes spritzen und mit je 1/4 Feige dekorieren. Quelle: Buch Pikante Cupcakes & Muffins, NGV

Janina

Seiteninhaberin/er

Hallo zusammen, euer Kochsternchen Team heiß euch herzlich Willkommen auf unserer Kochseite. Zum Kochen braucht man auf jeden Fall eine gewisse Begeisterung und Leidenschaft. Diese Begeisterung hat vor allem bei mir schon vor vielen Jahren angefangen. Es gab eben als kleines Mädchen nichts schöneres für mich, als meiner Mutter in der Küche zu helfen. Nach einiger Zeit stand ich sogar…

Weiterlesen
x

Lost Password