Lade...

Kürbis-Cupcakes mit Tapenade

( 1 von 5 )
Lade...
Kürbis-Cupcakes mit Tapenade
  • -12Portionen+
  • 30 mVorbereitungszeit
  • 30 mKochzeit
  • 60 mGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Für die Cupcakes
  • Für die Tapenade
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Nährstoffe

190 kcal pro Stück

Schritt für Schritt

Schritt 1 

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden und ca. 20 Minuten in einer gefetteten Auflaufform vorgaren, bis der Kürbis weich ist. Anschließend pürieren. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und abkühlen lassen. Den Ingwer schälen und sehr fein reiben, Knoblauch schälen und fein hacken. Mehl, Backpulver, Natron, Muskat, Pfeffer, Chili und Salz in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel die Eier schaumig rühren und mit dem Schmand verquirlen.

Schritt 2 

Kürbispüree, Ingwer, Knoblauch und Milch dazugeben und unterrühren. Die Mehlmischung dazugeben und nur so lange verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und ca. 30 Minuten goldgelb backen. Vorsichtig aus den Mulden heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Tapenade den Knoblauch schälen, Kapern abtropfen lassen. Sardellenfilets abspülen und abtropfen lassen. Thymianblättchen waschen und trocken tupfen. Zusammen mit allen Zutaten zu einer geschmeidigen Paste pürieren. Die Muffins jeweils mit einem Tapenade-Tuff versehen, mit Kürbiskernen bestreuen und mit Kumquat-Scheiben dekorieren. Quelle: Buch Pikante Cupcakes & Muffins, NGV

x

Lost Password