Lade...

Lachstatar in Balsamico-Marinade

( 0 von 5 )
Lade...
Lachstatar in Balsamico-Marinade
  • -8-10Portionen+
  • 30 mVorbereitungszeit
  • 30 mKochzeit
  • 60 mGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

Schritt 1 

Den Balsamico-Essig in einem kleinen Topf einige Minuten bei schwacher Hitze reduzieren, bis er eingedickt ist, beiseite stellen. Das Lachsfilet in sehr feine Würfel schneiden. Den Schnittlauch fein hacken. Einige Halme zum Garnieren aufbewahren. Den Saft der Passionsfrucht in eine Schüssel geben. Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Schnittlauch zufügen und alles verrühren.

Schritt 2 

Die Lachswürfel in die Schüssel geben, umrühren und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Die Lachswürfel aus der Marinade heben. 1/2 Teelöffel des reduzierten Balsamico-Essigs auf einen Porzellanlöffel oder in ein Verrineglas geben, mit 1-2 Teelöffeln Lachstatar auffüllen und mit Schnittlauch garnieren. Quelle: Buch Appetizer, Camille Sourbier

x

Lost Password