Lade...

Leichtes Bärlauchsüppchen

( 0 von 5 )
Lade...
Leichtes Bärlauchsüppchen
  • -4Portionen+
  • 10 mVorbereitungszeit
  • 15 mKochzeit
  • 25 mGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt Anleitung

  • Schritt 1

    Schalotten und Knoblauch schälen und im Mixbehälter ca. 2 Sekunden auf Turbo-Taste zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Die Butter in den Mixbehälter geben und mit Schalotten und Knoblauch ca. 3 Minuten mit Anbrat-Taste dünsten. Kartoffeln zugeben und ca. 10 Minuten auf Stufe 6 zerkleinern. Ca. 5 Minuten mit Anbrat-Taste dünsten.

  • Schritt 2

    Mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ca. 20 Minuten mit 100° auf Stufe 2 kochen. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, putzen und abtropfen lassen. Drei Viertel davon grob hacken, in die Suppe geben und ca. 1 Minuten auf Stufe 4-8 schrittweise ansteigend pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Bärlauch in feine Streifen schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett einige Minuten rösten. Die Suppe anrichten und mit Bärlauchstreifen und Pinienkernen bestreuen.

x

Lost Password