Lade...

Mediterranes Grillgemüse mit Tomaten-Oliven-Quark

( 0 von 5 )
Lade...
Mediterranes Grillgemüse mit Tomaten-Oliven-Quark
  • -2Portionen+
  • 40 mVorbereitungszeit
  • 60 mKochzeit
  • 1:40 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Nährstoffe

475 kcal pro Portion

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Die Paprikaschoten vierteln, putzen und waschen. Zucchini und Aubergine waschen, putzen und längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Möhren schälen, putzen und längs in Scheiben schneiden. 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence sowie 2 EL kaltes Wasser zu einer Marinade verrühren und mit dem Gemüse mischen. Dieses im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren. Inzwischen den Quark mit Joghurt und Milch verrühren. Die Zwiebel schälen, halbieren und klein würfeln. Die Oliven in dünne Scheiben und die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.

  • Schritt 2

    1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten, dann die Oliven und Tomaten zufügen und 5 Minuten mitbraten. Die Zwiebel-Tomaten-Oliven-Mischung im Mixer zerkleinern, mit der Petersilie unter die Quarkmasse rühren und den Dip mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Gemüse auf ein Backblech geben und im heißen Ofen ca. 10 Minuten garen. Nach ca. 5 Minuten Garzeit das Gemüse wenden. Das fertige Gemüse aus dem Ofen holen, mit dem Tomaten-Oliven-Quark auf zwei Teller anrichten, mit den gehackten Kräutern bestreuen und genießen. Quelle: Buch GU, Diabetes Kochbuch

x

Lost Password