Lade...

Mini-Frühlings-Rouladen

( 0 von 5 )
Lade...
Mini-Frühlings-Rouladen
  • -4Portionen+
  • 30 mVorbereitungszeit
  • 60 mKochzeit
  • 1:30 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Für die Rouladen
  • Für das Dinkelgemüse
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Bacon in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze braten,bis die Scheiben halb gar sind, auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen. Steaks dünn klopfen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Ofen auf 180°C vorheizen. Fleisch mit einer dünnen Schicht Spargelcreme bestreichen, die Ränder aussparen. Baconstreifen halbieren und die Steaks mit einer Schicht Bacon quer zur Maserung belegen. Fleisch vorsichtig aufrollen. Steaks je mit einem Küchengarn abschnüren.

  • Schritt 2

    Für das Dinkelgemüse die Karotte schälen, Zucchini waschen und beides in mundgerechte Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin andünsten. Dinkel dazugeben und etwa 3 Minuten mit dünsten. Wein angießen und etwa 1 Minuten köcheln lassen. Anschließend Brühe hinzufügen und Dinkel zugedeckt 20-25 Minuten weich kochen. Nach 10 Minuten das Gemüse hinzufügen. Rouladen im Baconfett kurz von allen Seiten scharf anbraten. In eine ofenfeste Bratpfanne oder einen Bräter mit der Nahtseite nach unten legen und auf einem Rost 20 bis 25 Minuten garen. Fleisch anschließend aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem Dinkelgemüse servieren. Quelle: Foodist Rezeptemagazin März 2019

x

Lost Password