Lade...

Rahmspinat und Schinken-Toast

( 0 von 5 )
Lade...
Rahmspinat und Schinken-Toast
  • -4Portionen+
  • 15 mVorbereitungszeit
  • 15 mKochzeit
  • 30 mGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Schalotten und Knoblauch abziehen, beides fein würfeln und in 50 g zerlassener Butter glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz mit andünsten. Mit Wein ablöschen, Brühe und Sahne angießen. Sauce 10 Minuten köcheln. Inzwischen Spinat ausdrücken und grob hacken. Spinat mit der heißen Sahnesauce und der restlichen Butter (50 g) in einem Mixer fein pürieren. Cremespinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und warm halten.

  • Schritt 2

    Schinkenscheiben halbieren. 4 Toasts mit je 1/2 Schinken-, 1 Käse- und nochmals 1/2 Schinkenscheibe belegen, dann mit jeweils 1 weiteren Brotscheibe bedecken. Toasts von beiden Seiten in den verquirlten Eiern wenden und in einer beschichteten Pfanne in heißem Butterschmalz portionsweise goldbraun ausbacken. Gebackene Toasts halbieren und mit dem Rahmspinat servieren. Quelle: Lust auf Genuss Magazin Schnell & Fein

x

Lost Password