Lade...

Rindersteak mit Schoko-Marinade

Rindersteak mit Schoko-Marinade
  • Dienen: 4
  • Vorbereitungszeit: 10 m
  • Zeit zum Kochen: 1:10 h
  • Bereitmachen: 1:20 h
Lade...
(0 / 5)

Zutaten

  • Für die Gewürzmischung
  • Außerdem
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

Schritt 1 

Für die Gewürzmischung alle Zutaten mischen und im Mörser oder Mixer fein mahlen. Steaks abbrausen, trocken tupfen und mit 3 EL Olivenöl sowie der Gewürzmischung einreiben. Steaks 30 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren. Inzwischen die Süßkartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Chips für 20 Minuten in kaltes Wasser legen, damit die Stärke herausgespült wird. Dann gut trocken tupfen.

Schritt 2 

Frittieröl auf 130°C erhitzen, Chips darin vorbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die marinierten Steaks darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Inzwischen Temperatur des Frittieröls auf 175°C erhöhen und die Chips darin goldgelb und knusprig ausbacken. Chips herausheben, kurz abtropfen lassen, leicht salzen und mit den Steaks und Salat anrichten. Zum Servieren nach Belieben mit Thymianblättchen garnieren und mit Kakaopulver bestäuben. Quelle: Lust auf Genuss Magazin, Schokolade & Kaffee

Janina

Seiteninhaberin/er

Hallo zusammen, euer Kochsternchen Team heiß euch herzlich Willkommen auf unserer Kochseite. Zum Kochen braucht man auf jeden Fall eine gewisse Begeisterung und Leidenschaft. Diese Begeisterung hat vor allem bei mir schon vor vielen Jahren angefangen. Es gab eben als kleines Mädchen nichts schöneres für mich, als meiner Mutter in der Küche zu helfen. Nach einiger Zeit stand ich sogar…

Weiterlesen
x

Lost Password