Lade...

Schokoladen-Mousse mit Kumquat-Kompott

( 0 von 5 )
Lade...
Schokoladen-Mousse mit Kumquat-Kompott
  • -6 GläserPortionen+
  • 45 mVorbereitungszeit
  • 3:0 hKochzeit
  • 3:45 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Für das Mousse
  • Für das Kompott
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Nährstoffe

660 kcal pro Portion

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Für die Mousse Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Zucker mit Ei und Eigelben verrühren, ebenfalls über einem heißen Wasserbad in ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Sahne steif schlagen. Flüssige Schokolade, Cognac und Rum unter die Ei-Masse rühren. Zum Schluss ca. 1/3 der Sahne unterheben, um Temperatur und Konsistenz anzugleichen. Übrige Sahne unterheben. Mousse in Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kühlen.

  • Schritt 2

    Inzwischen fürs Kompott Kumquats heiß waschen und in dünne Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen. Von der Orange den Saft auspressen. Vanilleschote längs halbieren, Mark herausschaben. Schote samt Mark mit Zucker und Orangensaft aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Kumquats zugeben, alles bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten einkochen lassen. Vanilleschote entfernen. Kompott zum Abkühlen in eine Schüssel füllen. Von der Blockschokolade mit dem Sparschäler Späne abschaben. Etwas erkaltetes Kompott auf die Mousse in den Gläsern verteilen (oder Kompott getrennt dazureichen). Mit Schokoladenspänen garniert servieren. Quelle: Lust auf Genuss Magazin, Schokolade & Kaffee

x

Lost Password