Lade...

Schwarz-Weiß-Gebäck

( 0 von 5 )
Lade...
Schwarz-Weiß-Gebäck
  • -ca. 40 StückPortionen+
  • 60 mVorbereitungszeit
  • 3:20 hKochzeit
  • 4:20 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt Anleitung

  • Schritt 1

    Die Butter in einer Schüssel in Stücke teilen und mit Puderzucker, Salz, Orangenzucker, Ei und Vanillemark mit den Händen verkneten. Das Mehl darüber sieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig halbieren und in eine Hälfte den gesiebten Kakao einarbeiten, bis der Teig eine gleichmäßige braune Farbe hat. Beide Teige jeweils mit Frischhaltefolie umwickeln und für 2 Stunden ruhen lassen.

  • Schritt 2

    Die beiden Teige halbieren und je zu einer hellen und zu einer dunklen Rolle von 3 cm Durchschnitt formen. Die anderen Teighälften so ausrollen, dass jeweils eine Rolle damit umhüllt werden kann. Das Eigelb mit der Sahne verrühren und damit die Teigplatten bestreichen, damit die Teige besser haften. Die helle Rolle in den dunklen Teig und die dunkle Rolle in den hellen Teig wickeln. Dabei den Teig an der Naht mit den Fingern gut zusammendrücken.

  • Schritt 3

    Nochmals etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Rollen in 15 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 10-12 Minuten backen. Quelle: Backbuch Weihnachtsbäckerei, Patrik Jaros

x

Lost Password