Lade...

Spinnen-Muffins

( 0 von 5 )
Lade...
Spinnen-Muffins
  • -12Portionen+
  • 50 mVorbereitungszeit
  • 1:40 hKochzeit
  • 2:30 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Für die Muffins
  • Außerdem
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt Anleitung

  • Schritt 1

    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Zartbitterschokolade mit der Butter in einem Topf zerlassen. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Eier mit Zucker und Salz schaumig aufschlagen. Mehl mit Natron und Backpulver mischen. Über die Eiercreme sieben. Zusammen mit der Buttermilch alles glatt rühren.

  • Schritt 2

    Dann die Butter-Schokolade unterrühren. Den Teig auf die Papierförmchen verteilen und ca. 25 Minuten backen. Anschließend herausheben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Schokostäbchen jeweils in der Mitte durchbrechen. Auf Backpapier in einem Winkel von ca. 100 Grad zusammen legen und die Bruchstellen mit der Kuvertüre kitten. Trocknen und aushärten lassen. Mit der restlichen Kuvertüre die Muffins bepinseln.

  • Schritt 3

    Jeweils 2 Minzdrops nebeneinander als Augen auf die Muffins kleben. Mit dunkler Kuvertüre 2 kleine Tupfen darauf setzen. Den Körper der Muffins mit Schokoraspeln oder Zuckerperlen bestreuen. Zum Schluss vorsichtig die Spinnenbeine vom Backpapier lösen. Jeweils 3-4 Beide auf jeder Seite in den Muffin stecken.

x

Lost Password