Lade...

Tahini Chocolate Cookies

( 0 von 5 )
Lade...
Tahini Chocolate Cookies
  • -ca. 16 StückPortionen+
  • 30 mVorbereitungszeit
  • 45 mKochzeit
  • 1:15 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt

  • Schritt 1

    Zucker und Tahini in einer Schüssel verrühren, bis beides vollständig miteinander verbunden ist und keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Gemahlene Walnüsse dazu mischen. In einer separaten Schüssel gesiebtes Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermengen. Tahini-Mischung hinzugeben und mit den Händen zu einem Teig kneten. Schokolade in kleine Stückchen brechen und mit dem Teig vermengen.

  • Schritt 2

    Teig in 16 Stücke teilen. Danach jedes Stück zu einer Kugel formen und in einer Schale mit Sesamkörnern und Meersalz wälzen. Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit einem Glasboden plattdrücken (je 1/2 cm dick mit einem Durchmesser von etwa 5 cm) und für 40 Minuten in den Kühlschrank legen. Backofen währenddessen für 30 Minuten auf 175°C vorheizen. Cookies im heißen Ofen für 10-12 Minuten backen. Kekse aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Quelle: Foodist Rezeptemagazin Januar 2019

x

Lost Password