Lade...

Terrassenplätzchen

( 0 von 5 )
Lade...
Terrassenplätzchen
  • -ca. 20 StückPortionen+
  • 20 mVorbereitungszeit
  • 1:45 hKochzeit
  • 2:05 hGesamtzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +
  • Zur Einkaufsliste hinzufügen +

Schritt für Schritt Anleitung

  • Schritt 1

    Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, gemahlene Mandeln darübergeben und die kalte Butter in kleinen Stückchen auf dem Mehl verteilen. Zucker, Vanillezucker, Orangenzucker und Salz darübergeben und schnell vermischen. Eier und Eigelb zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Mit Frischhaltefolie umwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dünn ausrollen. Plätzchen mit drei runden Ausstechformen von 6 cm, 4,5 cm und 3 cm Durchschnitt ausstechen. Das kleinste Plätzchen noch einmal mit einem runden Ausstecher von 1 cm Durchmesser ausstechen, sodass ein Ring entsteht. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 12 Minuten backen.

  • Schritt 3

    Die Ringe schon nach 8 Minuten herausnehmen, da sie schneller braun werden, als die anderen Plätzchen. Währenddessen das Gebäck auskühlen lassen, die Kirschkonfitüre aufkochen und durch ein feines Sieb passieren. Die Marmelade auf die Plätzchen streichen und terrassenförmig zusammensetzen. Mit den Ringen abschließen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben. Quelle: Backbuch Weihnachtsbäckerei, Patrik Jaros

x

Lost Password